Distanzlernangebot: Interaktive Arbeitshefte für MINT-Fächer und Jitsi in EDMOND NRW für Lehrkräfte kostenfrei nutzbar

Neue Herausforderung Distanzlernen und Homeschooling

Mit den Schulschließungen im März diesen Jahres als Folge der Corona-Krise stellte sich für Schulen und Lehrkräfte quasi über Nacht eine neue Herausforderung: Wie können wir das Distanzlernen und das Homeschooling unserer Schüler*innen organisieren? Und welche Tools und digitalen (Infra-)Strukuren können wir dafür nutzen?

Als Unterstützungsangebot für die 145 Schulen im Kreis Mettmann haben das Amt für Schule und Bildung und das Medienzentrum des Kreises (zdi-Netzwerkpartner) mit den Medienberatern der Bezirksregierung nun zwei Antworten und Lösungsansätze gefunden, die Sie in diesem Flyer nachlesen können. Die genannten Akteure hoffen, Ihre pädagogische Arbeit als Lehrkraft und das Homeschooling auf der seit mehr als 15 Jahre bewährten Bildungsmedienplattform EDMOND NRW begleiten zu können.

Interaktive Arbeitshefte als neuartiges Medienformat auf EDMOND NRW

Das Medienzentrum hat ein zusätzliches Lizenz-Medienpaket aus 63 Titeln für viele (MINT-) Fächer aller Schulformen erworben. Das Besondere und Neuartige an diesen Medien: Neben Filmausschnitten bringen diese pro Medium mindestens 50 interaktive Aufgabenpakete mit, die für das Selbstlernen direkt auf der EDMOND Online-Plattform geeignet sind. Die Schüler*innen benötigen dafür lediglich eine von Ihnen zu vergebene EDU-ID.

Beim Lösen der unterschiedlichsten Aufgabentypen erhalten Ihre Schüler*innen sofort ein Feedback, wie viele Teilaufgaben sie jeweils korrekt lösen konnten. Sie können dann Wissenslücken gezielt nacharbeiten. Auf diese Weise wird Lernen in der Distanz effizienter – und Schüler*innen wie Eltern erfahren in der für viele schwierigen Homeschoolingsituation eine gute digitale, interaktive Unterstützung.

Die Arbeitshefte gibt es bereits für viele Fächer u.a. für Mathematik, den Sachunterricht in der Grundschule, Deutsch, Biologie, Englisch, Geografie, Geschichte, Politik und einige Fremdsprachen. Die interaktiven Inhalte und Aufgaben sind an den Kernlehrplänen der jeweiligen Schulformen orientiert. Aufgabentypen sind u.a. Interaktive (Kurs-)Präsentationen, Lückentexte (auch mit Drag & Drop), Aufsätze, Tests/Quizaufgaben mit Wahr-/Falschaussagen oder Mehrfachauswahl.

Ein Erklärvideo zum Einsatz von Interaktiven Arbeitsheften finden Sie hier: https://t1p.de/arbeitshefte.

Interaktionstool für Videokonferenzen auf EDMOND NRW

Ganz neu wurde das Open Source Videokonferenztool Jitsi in die Medienplattform integriert und steht Ihnen ab sofort als ein weiterer Baustein für die Digitalisierung von Unterrichtsinhalten und -methoden zur Verfügung. Im Flyer finden Sie einige technische (Sicherheits-) Hinweise, worauf es zu achten gilt. Selbstverständlich können Sie Jitsi in EDMOND NRW auch zur Kommunikation mit Kolleg*innen einsetzen oder in der schulinternen Weiterbildung nutzen.

Bitte beachten Sie, dass Schulen und Lehrkräfte auch hierbei die grundsätzliche Einwilligung der Eltern für den Einsatz eines solchen Videokonferenztools einholen müssen!

Jetzt in EDMOND NRW starten!

Sollten Sie noch keinen eigenen EDMOND Account haben, registrieren Sie sich jetzt! Informieren Sie sich im Flyer und folgen Sie einfach dem Registrierungs-Link https://nrw.edupool.de/home?standort=ME.

Sobald Sie freigeschaltet sind, können Sie Ihre Schüler*innen mit Bildungsmedien und interaktiven Arbeitsheften versorgen oder sie zu einer Videokonferenz einladen.

Hier finden Sie zudem ein Padlet mit aktuellen Informationen & Downloadmaterialien zu EDMOND NRW.

Foto und Text: Kreis Mettmann