2. Fachtag MINT am 14.03.2020 – Melden Sie sich jetzt an und seien Sie dabei!

Wir haben es Ihnen im letzten Jahr versprochen: Wir laden Sie in jedem Fall wieder ein, wenn der nächste Fachtag MINT ins Haus steht!
Nun ist es soweit: In diesen Wochen konzipieren wir mit neuen wie erprobten Workshopgeber*innen ein buntes Fachtags-Programm.

Bisher haben wir über 16 Workshopzusagen und mehr als 10 Teilnehmerinstitutionen werden sich beim Markt der Möglichkeiten präsentieren. Hinzukommen werden auf jeden Fall einige neue Angebote, die vom Gastgeber, dem Berufskolleg Niederberg, und den anderen Berufskollegs vorbereitet werden. Dazu gehören Demonstrationen, Präsentationen und Führungen durch das zdi-Schülerlabor BKN-Technik4ME und die Ausbildungswerkstätten. Hochinteressant- nicht nur, wenn Sie als Lehrer*in in Sachen Berufsorientierung unterwegs sind und gerne einen Blick hinter die Kulissen eines Berufskollegs werfen wollen.

Der Fachtag MINT 2020 im Kreis Mettmann findet am 14.03.2020 am Berufskolleg Niederberg in Velbert statt. Sie können sich ab sofort anmelden über den Link https://t1p.de/Fachtag-MINT-2020.

Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung dessen, was wir bisher schon verraten können.

Worum geht es genau? Was erwartet Sie beim Fachtag MINT?

Medienzentrum, Medienberater*innen, Regionales Bildungsbüro, Berufskolleg Niederberg sowie die Wirtschaftsförderung als zentrale Anlaufstelle für das zdi-Netzwerk Kreis Mettmann und die zdi-Schülerlabore veranstalten gemeinsam mit vielen Expert*innen, Fachmoderator*innen und Pädagog*innen den zweiten „Fachtag MINT im Kreis Mettmann“ im Rahmen einer externen Lehrer*innenfortbildung.

Neben vielen Workshops wird es eingangs eine spannende Keynote von Joachim Lachmuth (WDR) geben. Als verantwortlicher WDR-Redakteur der „Sendung mit der Maus“ wird er über die hohe Kunst sprechen, wie es die Fernsehmacher*innen immer wieder schaffen, schwerverdauliche Wissenschaftsphänomene kindgerecht aufzubereiten. Er berichtet von den „10 Geboten für Spielerisches Lernen“ und er beantwortet noch einmal die Frage: Wie kommen die Löcher in den Käse?

Wir begrüßen mit der Junior Uni Wuppertal und der Junior-Uni Ruhr aus Mülheim zwei neue Kooperationspartner auf dem Fachtag MINT. Beide verfügen über begeisterungsfähige Dozent*innen, die wissen, wie man Kinder und Jugendliche für das Lernen außerhalb von schulischen Strukturen begeistern kann. Wir hoffen, dass Sie sich von ihrer Lust am MINT-Unterrichten und Experimentieren anstecken und motivieren lassen!

Während der gesamten Veranstaltung wird es einen Markt der Möglichkeiten geben, bei dem sich Institutionen und Vereine präsentieren werden. Diese verfolgen in ihren Handlungsfeldern Schnittpunkte zu Themen wie MINT-Fächer in Schule, Digitalisierung von Gesellschaft und Schule und im besonderen Maße pädagogische und didaktische Konzepte, die bei Kindern wie Lehrenden den Spaß, die Begeisterung und die Neugier wecken wollen für (natur-) wissenschaftliches Lernen innerhalb und außerhalb von Schule.

In drei Workshop-Schienen wollen wir gemeinsam die

•MINT-Fächer in den Fokus rücken
•Inhalte und Tools für den Unterricht in einer Lehrer*innenfortbildung vermitteln
•Neugier und Lust aufs MI[N]T-Machen wecken
•zdi-Schülerlabore und das zdi-Netzwerk im Kreis Mettmann bekannt machen
•Netzwerke und externe Partner für Schule sichtbar machen.

Unser wichtigstes Anliegen für den Fachtag MINT 2020 neben vielen fachlichen Anregungen ist aber:

Wir wollen Ihnen spannende und inspierenden Stunden des Entdeckens und Ausprobierens bereiten. Wir sind fest davon überzeugt, dass das Unterrichten in den MINT-Fächern Schüler*innen wie Lehrer*innen große Freude machen kann. Deshalb wollen wir Ihre Neugier wecken, wie Sie mit Spaß zu neuen Ideen und Erkenntnissen gelangen können!

Wenn Sie also in diesem Jahre (wieder) mit dabei sein wollen, dann melden Sie sich jetzt bitte verbindlich an. Sobald das Programm steht, reichen wir einen entsprechenden Flyer mit allen Workshops und Uhrzeiten nach.

Wir freuen uns auf Sie!

Das war der Fachtag MINT 2019

Die Dokumentation des letzten Fachtag MINT 2019 finden Sie hier.

Text und Foto: Kreis Mettmann